Dittrichversichert - Ihr Experte für Familien

#dittrichversichert

Ihr Familienversicherer

für Eltern

Ihr Ansprechpartner für die finanzielle Absicherung Ihrer Familie



Unser Ziel ist es, ganzheitliche Versicherungslösungen für Sie zu entwickeln, die Ihre Familie optimal gegen Risiken schützen. So können Sie das Aufwachsen Ihrer Kinder sorgenfrei genießen und sind im Ernstfall vorbereitet.

  • Versicherungsschutz für die Familie
  • Finanzielle Absicherung der Familie
  • Spezielle Vorsorge für Kinder

Gesundheit


Grundsätzlich gibt es in Deutschland die Möglichkeit, sich gesetzlich oder privat krankenver­sichern zu lassen. Für den Versicherungsschutz spielen viele persönliche Faktoren eine Rolle. Eine Entscheidung sollte sorgfältig getroffen werden, da sie sich nachhaltig auf die zukünftige finanzielle Situation auswirkt.

Welche Kranken­ver­si­che­rung ist also die richtige? Wie unterscheiden sich die einzelnen Anbieter, welche Leistungen kann man erwarten, welche Aufnahmekriterien gelten?

ausführliche Informationen


Arbeitskraft


Immer wieder weisen Verbraucherschützer darauf hin, dass die Berufs­unfähig­keitsversicherung neben der Privathaftpflicht die wichtigste Versicherung überhaupt ist.

Der Verlust der Arbeitskraft ist ein existenzielles Risiko. Denn nicht mehr arbeiten können heißt, nichts zu verdienen. Materielle Not ist oft die Folge. Der Staat hilft im Ernstfall kaum - die gesetzliche Rentenversicherung zahlt allen ab 1961 Geborenen nur noch bei Erwerbsunfähigkeit eine Minirente.

ausführliche Informationen


Rente


Ihre gesetzliche Rente wird weit unter Ihrem letzten Einkommen liegen. Diese Differenz bezeichnet man als Versorgungslücke. Mit einer privaten Alters­vorsorge können Sie diese Lücke verringern. Besuchen Sie Ihre Sparkassen-Filiale. Wir beraten Sie gern, sagen Ihnen, welche Alters­vorsorge für Sie am besten geeignet ist und vermitteln Ihnen die zusätzliche Absicherung.

ausführliche Informationen


Todesfall


Große wirtschaftliche Schwierigkeiten drohen, wenn der Ernährer einer jungen Familie ausfällt. Die gesetzlichen Rentenansprüche, auch in der Hinterbliebenenversorgung, sind gering, wenn der Verstorbene noch keine langen Versicherungszeiten zurückgelegt oder bisher nur wenig eingezahlt hat.

Witwen- und Waisenrenten reichen selten aus, um die Familie nach dem Tod eines Elternteils zu versorgen. Besonders wenn Sie ein hohes Darlehen - etwa zur Baufinanzierung - aufnehmen, sollten Sie eine Risiko­lebens­ver­si­che­rung abschließen. Im Ernstfall können Ihre Angehörigen dieses Darlehen dann mit der Versicherungsleistung der Risiko­lebens­ver­si­che­rung tilgen.

ausführliche Informationen


Auto, Haus & Wohnung


Versicherungen, die Schäden am eigenen Hab und Gut abdecken, sind nützlich. Einige sind sogar Pflicht, wie die Kfz Versicherung, andere wiederum können freiwillig abgeschlossen werden.Aber auch wenn keine Versicherungspflicht besteht, wird ein Abschluss dringend empfohlen.

Hier finden Sie Informationen zu

  • KFZ Versicherung,
  • Haus­rat­ver­si­che­rung,
  • Glasversicherung,
  • Ge­bäude­ver­si­che­rung

ausführliche Informationen


Haftung, Recht & Freizeit


Neben den Pflichtversicherungen gibt es einige Verträge, die Du unbedingt haben solltest, weil sie vor großen finanziellen Risiken schützen. Das Gute: Wichtige Versicherungen müssen nicht immer teuer sein.

Hier finden Sie Informationen zu

  • Haft­pflichtversicherung,
  • Rechts­schutz­ver­si­che­rung,
  • Unfall­ver­si­che­rung und
  • Reiseversicherung

ausführliche Informationen


Bitte melden Sie sich bei mir.

Ihr Name: *
Ihre E-Mail-Adresse: *
Ihre Telefonnummer:
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld